PAUL JACKSON JR

Gitarre

Der Grammy nominierte Gitarrist, Produzent und Komponist Paul Jackson, Jr. wurde in Los Angeles geboren und lebt dort immer noch. Nachdem er schon als Teenager in zahlreichen lokalen Bands gespielt hatte, entwickelte er schnell seine spielerischen Fähigkeiten und sein Feingefühl. Daher wurde er bald zu vielen R&B- und Pop-Sessions sowie Jazz-Gigs eingeladen. In den späten 80er Jahren startete Paul seine Solo-Karriere, allerdings machten ihn seine musikalische Reife, sein oft nachgeahmter unverwechselbarer Stil sowie seine bezeichnenden musikalischen und technischen Fähigkeiten erst ein Jahrzehnt später zu einem Liebling des Live-Publikums. Zu diesem Zeitpunkt realisierten auch viele, dass er einer der „meist-aufgenommenen“ Gitarristen weltweit ist.

Obwohl Paul nie einen seiner wichtigsten musikalischen Einflüsse, Wes Montgomery, traf, hat er Connections zu allen anderen geknüpft, die ihn in seinen Anfangsjahren geprägt haben: z. B. Gary Bell, Earl Klugh, George Benson, Ray Parker Jr., Lee Ritenour und Patrice Rushen. Zudem ist er auf Alben von Superstars wie Michael Jackson, Whitney Houston, Elton John, Barbra Streisand, Celine Dion, Luther Vandross, Ella Fitzgerald, Jennifer Lopez, Al Jarreau, Joe Sample, Barry White und vielen anderen zu hören. Vor nicht allzu langer Zeit, hat Paul sein Spiel und seine Fähigkeiten als Komponist auch auf einer Daft-Punk-CD eingebracht. Sie erhielt 5 Grammys, war #1 in 104 Ländern und brachte auch Paul Grammy-Anerkennung für seinen Beitrag zum Album ein. Sein neues Projekt, „Stories from Stompin’ Willie“, erzählt von musikalischen Freundschaften, vor allem seiner langjährigen Beziehung zu Keyboardlegende George Duke, der ihm den Spitznamen Stompin‘ Willie verpasste.

www.pauljacksonjr.com

Hörproben von Paul Jackson, Jr. auf YouTube.de:

zurück zu Künstler & Programm