KEIKO MATSUI

Piano

Die international bejubelte, Chart stürmende Pianistin, Komponistin und Menschenfreundin Keiko Matsui bekam ihre erste Klavierstunde mit 5. Heute, drei Jahrzehnte später, hat sie über anderthalb Millionen Alben verkauft und weltweit sind die Konzerthallen bei ihren Auftritten bis unters Dach gefüllt. Das Album, mit dem sie ihr US-Debüt gab, erschien 1987. Seither hat das bemerkenswerte, zierliche Kraftpaket mit fast jedem gearbeitet – von Miles Davis und Stevie Wonder zu Hugh Masekela, Bob James, Kirk Whalum und vielen mehr. Sie ist eine wahre Weltbürgerin, die immer Grenzen überschreiten und Brücken bauen wollte zwischen Menschen, die eine Wertschätzung für ehrliche Kunst und kulturellen Austausch teilen. „Die Welt wird immer verrückter. Wir müssen gemeinsam umkehren und uns daran erinnern, was uns verbindet … unsere Geister, Herzen und unsere Seelen”, sagt Keiko.

Ihre neueste CD ist voll von Melodien aus „einer anderen Dimension“. „‚Journey to the Heart‘ ist mein Geschenk an meine Fans “, erklärt Keiko. „Ich möchte ihnen das schönste und emotionalste Erlebnis bescheren. Ich war selbst ganz erstaunt, wie hell und glücklich die Musik ist. Sie spiegelt wider, an welchem Punkt meines Lebens ich selbst gerade stehe.“ Matsui konzipierte über 100 verschiedene Melodien und Motive für dieses Album und entschied sich schließlich für die zehn Themen auf der CD. Meisterhafte Geschichtenerzählerin, die sie ist, hat Keiko aus leidenschaftlichen Songs mit üppigen Harmonien und globalen Rhythmen zeitlose Hymnen geschaffen.

www.keikomatsui.com

Hörproben von Keiko Matsui auf YouTube:

zurück zu Künstler & Programm