KEIKO MATSUI

Text:christian_1981 am März 30th, 2015

Piano

Seit 25 Jahren nimmt sie in den USA Alben auf: ihr US-Debüt gab sie 1987 mit der Aufnahme „A Drop of Water”. Seither ist Keiko Matsui aus der Smooth-Jazz-Szene nicht mehr wegzudenken – obwohl sie, um es mit den Worten Duke Ellington’s auszudrücken, eigentlich „jenseits jeder Kategorie“ läuft. Sie ist eine vollendete Künstlerin, eine Weltenbürgerin und tourt unermüdlich. Dabei hat sie ihre Musik praktisch in jeden Winkel der Erde gebracht. Keikos Musik überwindet Grenzen und ihr einzigartiger Mix an musikalischen Einflüssen hat ihr eine treue internationale Fangemeinde eingebracht. „Musik kennt keine Grenzen – sie schafft Einheit unter den Menschen”, ist die in Japan geborene Pianistin, Komponistin und Produzentin überzeugt. Mit über 1,5 Millionen verkauften Alben und Dutzenden von ausverkauften Konzerten auf der ganzen Welt, ist Keiko Matsui einer der hellsten Sterne am Himmel der Instrumentalmusik. Ihr freier Geist und ihr kreatives Genie haben ihr die Ehre eingebracht, die Bühne mit musikalischen Größen wie Stevie Wonder, Miles Davis, Hugh Masakela oder Bob James zu teilen. Ihr letztes Album („Soul Quest“) hat sie 2013 veröffentlicht.

www.keikomatsui.com

Hörproben von Keiko Matsui auf YouTube:

zurück zu Künstler & Programm