GABRIEL MARK HASSELBACH

Trompete

Gabriel Mark Hasselbach spielt viele Instrumente – Trompete, Flöte, Flügelhorn und Posaune –, aber Trompete ist sein Favorit. Geboren und aufgewachsen in Colorado, folgte er seiner Bestimmung in den 1970er Jahren nach Vancouver. „Ich brachte mein Fahrrad, meine Trompete und einen Stapel Musikbücher mit“, sagt er in einem Interview. „Ich war nie am Konservatorium, aber ich habe die Bücher gelesen, viel geübt und viel gespielt. Ich denke, so habe ich mein musikalisches Ich und meine Einzigartigkeit als Musiker bewahrt.“ Seine Karriere auf der Weltbühne begann mit der Powder Blues Band (mehrere Platin-Alben). Nach vielen nationalen und internationalen Tourneen startete Gabriel dann seine Solokarriere und feierte bemerkenswerte Erfolge im Straight-Ahead-Jazz. Trotzdem bevorzugt er “die rhythmisch prägnantere Domäne des Smooth Jazz, dank ihrer Vielfalt an Farben und Strukturen”. Auch als Solist hat er schon zahlreiche Festivals (z. B. Montreux Jazz Festival, North Sea Jazz Fest) gespielt. Zudem stand er mit Künstlern wie Bob James, Little Richard, George Benson, John Denver, The O’Jays, Ben E King, John Lee Hooker, Paul Hardcastle oder Michael Bublé auf der Bühne oder im Studio. (Bublés Album ‘Dream’ wurde übrigens in Gabriels Studio produziert.)

www.gabrieljazz.com

Hörproben von Gabriel Mark Hasselbach auf YouTube.de:

zurück zu Künstler & Programm